Neuigkeiten aus Madulain

25.03.2020

Feuerverbot in ganz Madulain

Die Bündner Regierung hat ab dem 25. März ein vorsorgliches Feuerverbot auf dem ganzen Kantonsgebiet verfügt. Der Grund ist das Coronavirus; in dieser ausserordentlichen Lage sind Feuerwehr, Polizei, Zivilschutz und Militär bereits stark beschäftigt. Um das Risiko eines grossen Waldbrandes und damit einer zusätzlichen Belastung der Einsatzkräfte zu reduzieren, gelten vorübergehend strengere Vorsichtsmassnahmen als üblich.

Das Feuerverbot gilt ab sofort bis auf Wiederruf. Davon ausgenommen ist der Siedlungsraum, sofern ein Waldabstand von 50 m eingehalten werden kann. Unter das Feuerverbot fallen auch alle bewilligten Feuerstellen wie zum Beispiel bei der Burg Guardaval.


Der Regierungsbeschluss im Detail.

feuerverbot-corona

Scroll nach oben