Neuigkeiten aus Madulain

18.03.2020

Freiwillige Einkäufe für Risikogruppen

Helfen und unterstützen! Dies ist das Motto einer Initiative, die Hilfe für ältere Menschen und Risikogruppen im ganzen Oberengadin organisiert und koordiniert. Freiwillige können sich melden, um Einkäufe zu tätigen, Medikamente in der Apotheke abzuholen oder andere Besorgungen ausser Haus zu erledigen. Dies für Menschen, die aufgrund der Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus zu Hause bleiben müssen/wollen.

Die Nachbarschaftseinsätze werden zu Bürozeiten unter der Telefonnummer 081 836 22 23 koordiniert (Refurmo Oberengadin) oder auf der online-Plattform insembel.engadin.online.

Die Initiative lanciert haben Refurmo Oberengadin und Pro Senectute Graubünden, zusammen mit weiteren lokalen Freiwilligen-Organisationen, Kirchgemeinden und solidarischen Menschen.

Scroll nach oben