Neuigkeiten aus Madulain

Loipenbericht 2022

Die ersten Loipen sind offen
Das aktuelle Angebot und der Zustand der Loipen sind jederzeit online abzurufen.
Der Zustand der Loipen kann sich jedoch aufgrund von Temperaturen oder Witterungen täglich oder auch stündlich verändern. 

Offene Loipen im Engadin entdecken


Kaufen Sie noch heute Ihren Loipenpass

Es ist ein kleiner aber äusserst wichtiger Beitrag an über 240 km klassische und Skating Loipen, über 8‘000 Arbeitsstunden, beleuchtete Abschnitte für das Abendtraining, täglich frisch präparierte Loipen, 13 Loipenfahrer und über 45‘000 gefahrene Kilometer der Loipenfahrzeuge. Loipen Engadin gehört schweizweit zu den günstigsten Langlaufgebieten.

Hier den Loipenpass online kaufen


Wussten Sie…

… dass die Loipen, mit Ausnahme der Nachtloipen, nach Einbruch der Dunkelheit geschlossen sind? 
Eine optimal präparierte Loipe muss nicht nur den Ansprüchen der Langläufer*innen, sondern auch ökologischen und ökonomischen Anforderungen gerecht werden. Die Kunst der Präparation besteht darin, eine dauerhafte, hochwertige Loipe mit möglichst geringen Kosten zu erstellen.
Bei der Bearbeitung des Schnees ist es wichtig, dass sich der Neuschnee durch Sinterung natürlich verdichten kann. Die Wetter- und Schneeverhältnisse bestimmen, zu welchem Zeitpunkt der Schnee am günstigsten zu bearbeiten ist.
Nach einer Präparation braucht der Schnee genügend Ruhezeit. Nur so kann eine widerstandsfähige Loipe dauerhaft zur Verfügung stehen.
Der Loipenfahrer*innen danken allen Langläufer*innen dafür, dass die Öffnungszeiten der Loipen, auch aus Sicherheitsgründen zwingend beachtet werden. 

Quelle: M. Fauve, H. Rhyner, M. Schneebeli: Pistenpräparation und Pistenpflege – SLF Davos 2002.

Scroll nach oben