Neuigkeiten aus Madulain

16.09.2020

Zu den Arbeiten an der RhB-Brücke

Die Arbeiten an der neuen RhB-Brücke sind so gut wie abgeschlossen. Die Tiefbauarbeiten an der Via Vallatscha hingegen dauern noch bis Ende Oktober. Die Strassendurchfahrt ist jederzeit gewährleistet – zumindest einspurig.

Die erste Schätzung für das Ende der Bauzeit lautete: Ende August 2020. Diese im Mai kommunizierte Prognose umfasste jedoch nur die Arbeiten seitens der Rhätischen Bahn für die Erneuerung der Brücke. Seit ungefähr zwei Wochen führt die Firma Vecellio AG parallel zur Brückenerneuerung auch Werkleitungs- und Tiefbauarbeiten am Strassenkörper durch. Diese Tätigkeiten müssen Hand in Hand ausgeführt werden und haben das Bauende der RhB-Baustelle um rund zwei Wochen hinausgezögert. Die Arbeiten der RhB zur Erneuerung der Brücke werden somit am Freitag, 18. September 2020 abgeschlossen.

Tiefbauarbeiten noch bis Ende Oktober
Die weiterlaufenden Tiefbauarbeiten am Strassenkörper werden im Auftrag der Gemeinde Madulain durchgeführt. Die Tiefbauarbeiten werden ca. Ende Oktober 2020 abgeschlossen sein. Es ist vorgesehen, in einer ersten Phase die notwendigen Werkleitungen zu verlegen und die Strasse in einer zweiten Phase zu erneuern. Der Zugang respektive die Durchfahrt der Via Vallatscha ist zumindest einspurig zu jeder Zeit gewährleistet. Am Schluss sind die Belagsarbeiten vorgesehen. In dieser letzten Phase ist während einem Tag mit Einschränkungen zu rechnen. Der genaue Termin wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Haben Sie Fragen?
Die Gemeinde und die Projektverantwortlichen danken für das Verständnis. Bei Fragen zum Projekt oder für weitere Informationen zu den Bauarbeiten stehen Ihnen die unten aufgeführten Projektverantwortlichen gerne zur Verfügung.

Gemeinde Madulain, Bauherr
Roberto Zanetti, Gemeindepräsident
Tel: 081 854 11 41
president@madulain.ch

Örtliche Leitung Tiefbauarbeiten
Andri Masüger,
ARRY AG, Via Cuorta 2, 7500 St. Moritz
Tel: 081 838 80 80
andri.masueger@afry.com

Scroll nach oben